Aktuelle Konzerte | News

Archiv

News_Image_MessiahTourLuks_HP_BS

Umjubelte CD-Aufnahme geht auf Tournee

Händels Messiah darf im Spielplan zur Adventszeit nicht fehlen. Nach der erfolgreichen CD-Einspielung im vergangenen Jahr, gemeinsam mit dem Collegium 1704 unter der Leitung von Václav Luks, starten die Musiker am 10. Dezember auf internationale Tournee.
Tschechien, Deutschland, Frankreich und Belgien: In gleich vier Ländern und sechs Konzerten darf sich das Publikum auf das populäre Oratorium freuen. In den Reigen der namhfaten Konzertsäle reiht sich auch die eindrucksvolle Royal Chapel in Versailles ein.
Wie Benno Schachtner dieses oft gehörte Werke mit seiner ganz eigenen Interpretation zum Erlebnis werden lässt, ist ein Phänomen.

News_Image_DebutOrchestraOfTheAgeOfEnlightenment_HP_BS

Aller guten Dinge sind drei

Seit über dreißig Jahren musiziert das englische Orchestra of the Age of Enlightenment in der ersten Liga der internationalen Originalkang-Szene. Mit gleich drei Konzerten startet Benno Schachtner nun sein Debüt mit diesem einzigartigen Klangkörper. Mogens Dahl leitet die Musiker mit Händels Messiah.

News_Image_CarnegieHall_HP_BS

Willkommen in New York

Nach dem großartigen Erfolg an der Pariser Oper, heißt nun das New Yorker Konzertpublikum Benno Schachtner willkommen. Sein Debüt in der weltberühmten Carnegie Hall gibt der Countertenor mit Werken von Johann Sebastian Bach. Unter der Leitung von Bernard Labadie musiziert er gemeinsam mit dem Orchestra of St. Luke´s.

News_Image_Elphilharmonie_HP_BS

Bachs h-Moll Messe in der Elbphilharmonie

2019 ist für Benno Schachtner das Jahr der großen Konzertdebüts. Nach seinen Auftritten an der Pariser Oper wird der Countertenor am 6. August erstmalig in der Hamburger Elbphilharmonie zu erleben sein – und das gleich mit einem Meilenstein der Musikgeschichte: Bachs h-Moll Messe.
Gespannt blickt Benno Schachtner diesem Konzert entgegen: Das Agnus Dei, eine meiner liebsten und zugleich herausforderndsten Arien Bachs, an diesem großartigen Konzertort singen zu dürfen, erfüllt mich mit großer Vorfreude.
Begleitet wird der Sänger vom Barockensemble Collegium 1704 unter der Leitung von Václav Luks.

News_Image_Pressezitat_HP_BS

Himmlisches erleben

Lob von der internationalen Presse für Countertenor Benno Schachtner an der Pariser Oper:
Elle sera épaulée par Dieu en personne, le contre-ténor Benno Schachtner. Ses aigus nous font souvent décoller et nous montons alors avec lui dans des hauteurs célestes. (Yves Poey / DE LA COUR AU JARDIN)
⇢ Die Stimme von Benno Schachtner ist ein Geschenk Gottes. Die hohe Lage lässt uns abheben und mit ihm zusammen Himmlisches erleben.
In Scarlattis Oper Il Primo Omicidio singt Benno Schachtner als Voce di Dio an der Opéra National de Paris unter der Regie von Romeo Castelucci und der musikalischen Leitung von René Jacobs.

2019

Di | 10.12.

19:30 Uhr

Kalender_Image_12_10_2019

Georg Friedrich Händel
Messiah

zum Veranstalter

Händel Messiah | Rudolfinum Prag (CZE)

Johanna Winkel, Sopran
Benno Schachtner, Countertenor
Krystian Adam, Tenor
Krešimir Stražanac, Bass
Collegium 1704 & Collegium Vocale 1704
Václav Luks, Dirigent

2019

Do | 12.12.

19:30 Uhr

Kalender_Image_12_12_2019

Georg Friedrich Händel
Messiah

zum Veranstalter

Händel Messiah | Annenkirche Dresden

Johanna Winkel, Sopran
Benno Schachtner, Countertenor
Krystian Adam, Tenor
Krešimir Stražanac, Bass
Collegium 1704 & Collegium Vocale 1704
Václav Luks, Dirigent